Home

Herzlich willkommen auf der Homepage der Gesellschaft für Theaterwissenschaft e.V.!
Die Gesellschaft für Theaterwissenschaft fördert die Theaterwissenschaft in Forschung und Lehre und vertritt die Interessen des Faches in der Öffentlichkeit. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Gesellschaft, deren Aktivitäten und wie man Mitglied werden kann. Viel Spaß!

 

PROTESTBRIEF GEGEN ABSCHAFFUNG DER GENDER STUDIES IN UNGARN

Mit großer Sorge betrachtet die Gesellschaft für Theaterwissenschaft die Bestrebungen der ungarischen Regierung, die zwei einzigen in Ungarn existierenden Programme in »Gender Studies« zu schließen. In diesem Zusammenhang hat der GTW-Vorstand einen Protestbrief verfasst und diesen an den ungarischen Minister, Jozsef Bodis, gesendet. Wir stellen den Protestbrief zu Ihrer Information und Einsichtnahme bereit.

Lesen Sie den Protestbrief unter diesem Link.

14. THEATERWISSENSCHAFTLICHER KONGRESS „THEATER UND TECHNIK“

Der 14. Kongress der Gesellschaft für Theaterwissenschaft „Theater und Technik“ will das Theater, seine Geschichte, Theorie und Ästhetik unter dem Vorzeichen seiner technologischen Bedingung neu beleuchten. Keynotes und Vorträge zu acht Themenbereichen werden dabei durch Gespräche, Workshops und performative Formate sowie studentische Projekte ergänzt. Den zugehörigen Call For Papers finden Sie mit diesem Link.

 

Print Friendly, PDF & Email