Home

Herzlich willkommen auf der Homepage der Gesellschaft für Theaterwissenschaft e.V.!
Die Gesellschaft für Theaterwissenschaft fördert die Theaterwissenschaft in Forschung und Lehre und vertritt die Interessen des Faches in der Öffentlichkeit. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Gesellschaft, deren Aktivitäten und wie man Mitglied werden kann. Viel Spaß!

 

13. THEATERWISSENSCHAFTLICHER KONGRESS “THEATER ALS KRITIK”

Die Gesellschaft für Theaterwissenschaft blickt auf einen gelungenen 13. Kongress zurück: Vom 3.-6. November 2016 diskutierten die über 400 internationalen Teilnehmer*innen in zahlreichen wie vielseitigen Panels zum Thema “Theater als Kritik”, gerahmt von einem Abendprogramm aus studentischen Theaterproduktionen. Ausgerichtet wurde der Kongress vom Institut für Angewandte Theaterwissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen, sowie der Professur für Theaterwissenschaft des Instituts für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt am Main in Kooperation mit der Hessischen Theaterakademie, dem Frankfurt LAB und dem Künstlerhaus Mousonturm. mehr »

FÖRDERPREIS 2016 DER GESELLSCHAFT FÜR THEATERGESCHICHTE E.V.

Die Gesellschaft für Theatergeschichte e.V. sieht als ihre wichtigste Aufgabe die Förderung theatergeschichtlicher Forschung und lobt dazu einen Förderpreis aus, der sich ausdrücklich an die jungen Forscherinnen und Forscher richtet. Sie sollen in ihrem Forschungsinteresse bestärkt werden. Die Gesellschaft für Theatergeschichte ruft deshalb die einschlägigen Universitätsinstitute im deutschsprachigen Raum auf, ihrer Meinung nach preiswürdige Magister- oder Masterarbeiten der Gesellschaft vorzuschlagen. Es können aber auch Absolventinnen und Absolventen selbst ihre Arbeit mit einer Kopie ihrer Magister- bzw. Masterurkunde einreichen. Das Preisgeld beträgt 500€. mehr »