Stellenmarkt

An dieser Stelle informieren wir Sie über Stellenausschreibungen unserer institutionellen Mitglieder


Call for Applications: 5 Promotionsstellen am Internationalen Doktorandenkolleg (IDK) MIMESIS für Literatur- und Kunstwissenschaften an der LMU München. Bewerbungsschluss ist der 20. Oktober, 2017.

Das Internationale Doktorandenkolleg (IDK) MIMESIS für Literatur- und Kunstwissenschaften an der LMU München, gefördert durch das Elitenetzwerk Bayern, besetzt

5 Promotionsstellen (E13 TV-L, 66%)
ab April 2018.

Bewerbungszeitraum: 20. September bis 1. November 2017
Die Stellen sind auf 2 Jahre befristet und können um ein weiteres Jahr verlängert werden.

Das IDK MIMESIS bietet eine innovative Forschungsstruktur, um theoretische Perspektiven, historische Dynamiken und transdisziplinäre Schnittstellen der Literatur und der Künste zu untersuchen. Es zielt auf Kooperationsfelder für Promotionsprojekte aus den Literatur-, Theater-, Film-, Musik- und Medienwissenschaften sowie aus der Kunstgeschichte und Philosophie der Kunst, denen es ein Forum zur Verfügung stellt, um Forschungsvorhaben aus all diesen Fächern gegenüber den jeweils anderen Fächern zu öffnen und ins Verhältnis setzen zu können.

Das gemeinsame Forschungsprogramm folgt dem Schlüsselbegriff Mimesis, der seit den Anfängen der Reflexionsgeschichte aller Künste Grundfragen ihrer Geltung, Wirkung, Möglichkeiten, Strategien sowie Machtansprüche stellt und auch in aktuellen Theoriedebatten neue Relevanz gewinnt. MIMESIS bietet ein Promotionsprogramm aus Seminaren, Workshops, Vorträgen und Master Classes sowie Praktika bei Partnerinstitutionen im kulturellen Sektor.

  • BewerberInnen sollten über einen sehr guten bis guten Master-Abschluss (oder Äquivalent) in einem der beteiligten Fächer verfügen.
  • Das Promotionsprojekt sollte einen deutlichen Bezug zum Forschungsprogramm des Kollegs aufweisen (d.h. zum Thema Mimesis).
  • Wohnort ist München.
  • Arbeitssprachen des IDK sind deutsch und englisch; beide müssen auf einem akademisch adäquaten Niveau beherrscht werden.
Für das Online-Bewerbungsverfahren sind die folgenden Unterlagen in englischer oder deutscher Sprache erforderlich:
  • Exposé des Dissertationsvorhabens (max. 4000 Wörter)
  • Arbeits- und Zeitplan zur Durchführung des Forschungsvorhabens
  • Lebenslauf
  • eine akademische Arbeitsprobe (z.B. Ausschnitt der Masterarbeit, max. 7000 Wörter)
  • Kopien aller relevanten Zeugnisse und Abschlüsse inkl. Transcripts (Zeugnisse in anderen Sprachen als Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch oder Italienisch benötigen eine beglaubigte Übersetzung ins Deutsche oder Englische)
  • zwei akademische Referenzen (bevorzugt UniversitätsprofessorInnen)
  • Anschreiben mit Begründung der Bewerbung
Bewerbungen bitte ausschließlich online während des Bewerbungszeitraums.

Das Online-Bewerbungsportal ist vom 1. September bis 20. Oktober geöffnet. Ein Link zum Portal wird hier am 1. September veröffentlicht. Kontakt:
mimesis-doc@lmu.de
————————————————————–

 

MIMESIS, Munich Doctoral Program for Literature and the Arts at LMU Munich, funded by the Elite Network of Bavaria, offers:

5 doctoral positions (E13 TV-L, 66%)
starting April 2018.

Online applications will be accepted from 1 September to 20 October 2017.
The positions will be granted for two years (renewable for one more year).

The International Doctoral Program (IDP) MIMESIS is dedicated to innovative doctoral research in the fields of literature and the arts, with special emphasis on historical, theoretical and transdisciplinary perspectives. It will enable cooperation between research projects in literature, theatre, performance, music, film studies, architecture, aesthetics and the visual arts, offering both a forum and a framework in which interests drawn from any one of these areas enter into a dialogue with other areas in the wider spectrum of creative engagements.

Its research program is framed by the term mimesis, a key concept throughout the history of the arts, right up to the most recent developments in critical and cultural theory. MIMESIS offers a structured program of doctoral study combining seminars, workshops, lecture series and master classes. In addition internships with leading cultural institutions and at partner universities will be integrated into the study program.

  • Applicants should hold an excellent/above average master’s degree or equivalent in literature, art history, musicology, theatre, film and media studies or related subjects.
  • The outline of the research project should make an explicit connection to the research profile of the program (i.e. mimesis).
  • Applicants should be prepared to take up residence in Munich.
  • German and English are the favoured working languages in the International Doctoral Program. Proficiency in both languages is required.

Before proceeding with the submission of your application please prepare the following documents in English or German:

  • outline of dissertation project (max. 4000 words)
  • work plan and time schedule for the completion of the research project
  • curriculum vitae
  • sample of academic work (e.g. a chapter of a Master’s thesis, max. 7000 words)
  • copies of all academic degrees acquired, university transcripts (certificates in languages other than German, English, Spanish, French or Italian require a certified English or German translation)
  • two academic references (preferably university professors)
  • cover letter, giving the reasons for applying

All applications to be submitted online within the application period.

The online application portal will open on 1 September and close on 20 October 2017. A link that leads to the portal will be published here on 1 September.

Contact:
mimesis-doc@lmu.de