Home

Herzlich willkommen auf der Homepage der Gesellschaft für Theaterwissenschaft e. V.!
Die Gesellschaft für Theaterwissenschaft fördert die Theaterwissenschaft in Forschung und Lehre und vertritt die Interessen des Faches in der Öffentlichkeit. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Gesellschaft, deren Aktivitäten und wie man Mitglied werden kann. Viel Spaß!

NFDI4Culture neu gegründet

Als eines von zunächst 9 Konsortien, die von der DFG gefördert die Nationale Forschungsdateninfrastruktur aufbauen sollen, adressiert NFDI4Culture die Bedarfe eines breiten Spektrums an Fachdisziplinen von der Architektur-, Kunst-, Musik- bis hin zur Theater-, Tanz-, Film- und Medienwissenschaft, in Kooperation mit Museen, Archiven, Bibliotheken etc. Das Konsortium sieht umfangreiche Beteiligungsmöglichkeiten für die Nutzenden der jeweiligen Fachdisziplinen vor. Diese gilt es zu nutzen und weiter auszugestalten. Vorschläge und Ideen dafür sind jederzeit willkommen. Weitere Informationen hier. Zum NFDI4Culture gelangen Sie hier.

ABGESAGT!

ARBEITSGRUPPENTREFFEN DER GESELLSCHAFT FÜR THEATERWISSENSCHAFT | 24. – 26. Juni 2021

Vom 24. – 26. Juni 2021 werden ein Arbeitsgruppentreffen der Gesellschaft für Theaterwissenschaft, ein Nachwuchsforum sowie die Mitgliederversammlung der GTW in Bern (CH) stattfinden.
Laufend aktualisierte Informationen finden Sie hier und auf der Website des Instituts für Theaterwissenschaft der Universität Bern.

NACHWUCHS-INITIATIVE

Die »Nachwuchs«-Initiative, die in der GTW-MV in 2018 ins Leben gerufen wurde, lädt Doktorand*innen, Postdoktorand*innen, Juniorprofessor*innen, Privatdozent*innen & außerhalb der Wissenschaft tätige Theaterwissenschaftler*innen dazu ein, sich zum Zweck der Sichtbarmachung, Interessensvertretung & Vernetzung in den Untergruppen zu treffen.

Weitere Infos zur Initiative finden Sie hier.

SAVE THE  DATE!

KONSTITUIERENDES ONLINE-GROSSTREFFEN DER NACHWUCHS-INITIATIVE DER GTW | GRUPPE DER DOKTORAND:INNEN | 07.06.2021 (09-10:30h)

Wer noch nicht im Verteiler der Doktorand:innen-Gruppe ist, kann sich anmelden unter: Ekaterina (Katja) Trachsel: ekaterina.trachsel@uni-hildesheim.de

Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie hier.

Print Friendly, PDF & Email